Ausbildungsmöglichkeit:
Der Hohenheimer Management Master mit der Vertiefung Health Care & Public Management bietet ein fundiertes gesundheitsökonomisches Vollzeitstudium in 4 Semestern mit 120 ECTS. Der Master deckt ein breites Spektrum von interdisziplinären Themen des Gesundheitsbereiches ab und ermöglicht eine praxisnahe Ausbildung mit interessanten Vernetzungsmöglichkeiten zu zahlreichen Kooperationspartner aus der Praxis.

Lehrveranstaltungen / Inhalte:
• Spezielle Controlling- und Management Instrumente für Krankenhäuser, Medizinische Versorgungszentren und Netzwerke
• Wert von Gesundheitsleistungen und Besonderheiten von Gesundheitsmärkten
• Anreiz- und Führungsinstrumente in Gesundheitseinrichtungen
• Chancen und Risiken von E-Health, Machine Learning und Artificial Intelligence im Gesundheitswesen
• Systematische ökonomische Evaluation von Gesundheitsleistungen und -Interventionen
• Zahlreiche Ergänzungsfächer durch Lehrbeauftragte aus der Praxis
• Spezielle Thematiken werden in (Praxis-)Seminaren vertieft betrachtet

Teilnahmevoraussetzungen:

Erfolgreicher Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Bachelorstudiums mit mindestens dreijähriger Regelstudienzeit.
Alternativ ist ein erfolgreicher Abschluss eines gesundheitswissenschaftlichen Bachelorstudiums mit
mindestens 30 ECTS im Bereich der Gesundheitswissenschaften oder einem Mindestanteil von einem Sechstel an Semesterwochenstunden im Bereich der Gesundheitswissenschaften erforderlich. Nachweis deutscher Sprachkenntnisse erforderlich.

Abschluss:
Master of Science, M.Sc.

Kontakt

Universität Hohenheim
Schloss Hohenheim 1
70599 Stuttgart

Ansprechpartner: Prof. Dr. Christian Ernst
Telefon: +49 711/459-22816
E-Mail: sodienst@uni-hohenheim.de
https://healthcare.uni-hohenheim.de/master
https://www.uni-hohenheim.de/management-master-studium