Ausbildungsmöglichkeit:

Physiotherapiewissenschaft (Vollzeit)
Dauer: 3 Semester

Lehrveranstaltungen / Inhalte:
• Qualitative & quantitative Forschungsmethoden
• Diagnostik & Beeinflussung von Funktionen & Fähigkeiten
• Praxis- & Theoriemodelle, Kommunikation, edukatives Management
• Praktische Fähigkeiten & Projektorganisation im Bereich „Acute Care“ oder „Chronic Care“
• Qualitätsmanagement & Führungskompetenzen
• Entwicklung & Evaluierung von Assessments
• Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung
• Forschungs- & Entwicklungsprojekt (Grundlagen-, klinische- oder Versorgungsforschung)

Teilnahmevoraussetzungen:
• Abgeschlossenes Bachelorstudium in der Fachrichtung Physiotherapie oder in einer der Physiotherapie verwandten Fachrichtung mit einem Umfang von 210 ECTS und einer bestimmten Mindestnote (Details auf hs-gesundheit.de)
• Berufszulassung als Physiotherapeut*in in Deutschland, wenn der Bachelor nicht in der Physiotherapie, sondern einer verwandten Fachrichtung absolviert wurde.
• Bei einem Bachelorabschluss mit einem Umfang von 180 ECTS-Kreditpunkten besteht die Möglichkeit der Anerkennung weiterer 30 ECTS-Punkte für besondere Qualifikationsleistungen.
• Ausreichende Deutschkenntnisse

Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)

Kontakt

HS Gesundheit Bochum ∙ Hochschule für Gesundheit
University of Applied Sciences
Gesundheitscampus 6-8
44801 Bochum
Zentrale Studienberatung: Tel. +49 234 777 27-399
zsb@hs-gesundheit.de