Dekanin des Fachbereichs: Prof. Dr. Eveline Häusler

Studiengangleitung: Prof. Dr. Eveline Häusler, Prof. Dr. Manfred Erbsland

Ansprechspartner: Julia Kaliba

Ausbildungsmöglichkeit:
Master/Hochschulstudium
Mit dem Masterstudiengang wurde ein Programm konzipiert, welches auf Masterniveau forschungsorientiert und in einem interdisziplinären Ansatz Fragen der Steuerung der medizinischen Versorgung aufgreift. Leitidee ist es, die strukturellen Veränderungen innerhalb des Gesundheitssektors aufzugreifen und Spezialisten für die Steuerung der medizinischen Versorgung auszubilden.

Lehrveranstaltungen / Inhalte:
Der Studiengang ist auf drei Semester (90 Credits) angelegt. In zwei Semestern wird das Wissen in Form von Präsenzveranstaltungen und eigenständigem Lernen vermittelt und erarbeitet, das dritte Semester sieht das Erstellen der Masterthesis vor. Der Master-Studiengang ist in acht Module plus Masterthesis untergliedert. Das erste Studienjahr gliedert sich in A- und B-Module. Die A-Module behandeln Methoden in der Gesundheitsökonomie, spezielle Forschungsgebiete der Versorgungsforschung, Wissensmanagement und Informationstechnologie sowie unterschiedliche Aspekte verantwortlichen Entscheidens und Handelns im Gesundheitsbereich, wie z. B. rechtliche oder ethische Aspekte; beinhaltet ist hier auch ein Seminar zu aktuellen Themen der Versorgungssteuerung, die von den Studierenden im Rahmen einer Seminararbeit erarbeitet und präsentiert werden. In den B-Modulen werden Leistungs- und Finanzmanagement vernetzter Versorgungsanbieter, Führung in Organisationen des Gesundheitswesens sowie internationale Aspekte des Gesundheitswesens behandelt.

Teilnahmevoraussetzungen:
Der Studiengang baut konsekutiv auf einen Bachelorstudiengang auf, dessen Studiendauer sieben Semester (210 Credits) beträgt. Das Programm ist jedoch auch mit weiteren Zugangsmöglichkeiten studierbar: Studierende, die einen ersten, fachlich verwandten Bachelorabschluss (z.B. in Wirtschafts-/ Gesundheitswissenschaften o.ä.) im Umfang von 180 Credits aufweisen, können in einem individuell strukturierten Vorsemester 30 Credits erwerben und so zum Master-Studiengang zugelassen werden.

Abschluss:
Master of Science, M.Sc.

Kontakt

Fachbereich Management, Controlling, HealthCare
Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen am Rhein
germany

julia.kaliba@hwg-lu.de

Tel.: 0621-5203268
Fax: 0621-5203267

www.hwg-lu.de/hcm.html